Zum Inhalt springen

Kategorie: Kolumne

[Notiz] Represent: Onlineshopping zum guten Zweck

Hallo ihr Lieben,

ich habe euch auf der Facebookseite dieses Blogs, die jetzt noch vier Tage existieren wird (wer also die Art und Weise, mir zu folgen, noch ändern möchte, sollte das in Kürze tun!), vor einiger Zeit mal von dieser Kampagne berichtet. Ich habe diese unterstützt, indem ich mir ein T-Shirt bestellt habe. Das ist nun nach gut eineinhalb Monaten bei mir angekommen.

Es hat so lang gedauert, weil die Kampagne noch eine Weile lief, nachdem ich bestellt hatte, und erst nach Ende der Aktion und damit nach Eingang der letzten Bestellung die Produktion begonnen wurde. Die Lieferung dauerte dann auch noch eine Weile, weil es wohl ein Problem beim Zoll gab ( das vermute ich jedenfalls, da ich noch ein bisschen Zoll nachzahlen musste) – und natürlich, da der Versand über den großen Teich ging… Aber nun ist mein T-Shirt da, es passt und ich freue mich darüber.

Allerdings ist das ja nicht nur ein T-Shirt, wie an der Überschrift dieses Posts und auch an dem Link (den sich wahrscheinlich nur die wenigsten von euch angeschaut haben) zu erkennen ist. 

Einen Kommentar hinterlassen