Zum Inhalt springen

Outlander: Die neue TV-Serie von Diana Gabaldon!

Outlander Bild Neue Serie Diana Gabaldon

Neulich habe ich mein Regal durchstöbert auf der Suche nach Büchern, die ich zwar schon x-Mal gelesen habe, aber die schon lange nicht mehr verschlungen worden sind. Davon habe ich übrigens jede Menge… Ich stand also davor, die Hände in die Hüften gestemmt, und wusste nicht genau, was an dem Anblick mich störte. Nach einer Weile fiel mir auf, was das Problem war: In der ordentlich nach Themengebiet und innerhalb dessen nach Autoren geordneten Reihe fehlte Feuer und Stein von Diana Gabaldon. Der erste Band der bekannten Highland-Saga, im Original Outlander. Sofort fiel mir ein, wo das Buch abgeblieben war: Bereits letztes Silvester hatte ich es einer Freundin geliehen, die immer recht lange für ein Buch braucht. Erst recht bei einem Buch mit diesem Umfang. Ich also sofort an den Computer, Facebook aufgerufen, Nachricht geschrieben: „Hast du noch mein Feuer und Stein?“ Prompte Antwort: „Ja, das liegt schon ewig hier und will mitgenommen werden!“

Bei der Gelegenheit, als ich also schon am Rechner saß, habe ich einfach mal Google gefragt, ob es eine Homepage der Autorin gibt. Denn ich hatte gehört, dass die Reihe Nachwuchs in Form eines achten Bandes bekommen hatte. Und natürlich gibt es eine Website.

Und dort, direkt auf der Startseite, die Nachricht, die mir den Tag versüßte: Die Highland-Saga wird verfilmt! In Form einer TV-Serie, deren einzelne Folgen etwa einstündig sind, wird die Welt von Jamie und Claire in Bildern umgesetzt. Die Pilotfolge dauert etwa eineinhalb Stunden, da man sich als Zuschauer, der die Bücher eventuell nicht gelesen hat, erst einmal in die Situation einfinden muss. Diejenigen unter uns, die die Geschichte aber kennen, werden beeindruckt sein, wie genau und dem Buch entsprechend die Serie ist. Bei YouTube gibt es bereits einen ersten, englischen Trailer zur Serie, die bei uns im Frühjahr 2015 anlaufen wird. Und wehe, es schalten zu wenig Leute ein. Nicht, dass sie dann wieder abgesetzt wird! In den USA laufen die ersten Folgen bereits seit August und laut den Berichten, die ich bisher darüber lesen konnte, wurden sie dort gut angenommen.

Hier sind ein paar erste Eindrücke – von der Stimmung der Serie, den Schauspielern, den Menschen hinter der Kamera und auch von der Autorin selbst:

Meine persönlichen Eindrücke und ausführlichere Meinung zur Serie findet ihr inzwischen in meinem Serientipp.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.