Zum Inhalt springen

Schlagwort: Empfehlung

[Serientipp] Blindspot

Hallo ihr Lieben und guten Morgen!

Heute habe ich mal wieder einen Serientipp für euch, der letzte ist ja auch schon eine Weile her. Bevor ich aber loslege mit meinen Lobpreisungen und dem begeisterten Geschwafel: Ich habe von einigen von euch schon gehört, dass ihr tatsächlich den Serien eine Chance gegeben habt, die ich euch empfohlen habe, und dass diese auch noch gut bis sehr gut angekommen sind. Ich hatte anfangs gar nicht damit gerechnet, dass sich überhaupt jemand für Posts wie diesen interessiert, aber ich freue mich wie Oskar, jedes Mal, wenn ich einen solchen Kommentar lese! Bisher scheinen es euch ScorpionChicago Fire und Once Upon a Time am meisten angetan zu haben. Dem entnehme ich, dass ihr auf kluge Köpfe, Action und ein kleines Bisschen Märchenhaftigkeit steht… Sehe ich das richtig?

15 Kommentare

Rezension “City of Bones” von Cassandra Clare

Die Reihe Chroniken der Unterwelt (im Original The mortal Instruments) zählt schon länger zu meinen Favoriten. In der Bibliothek gehören diese Bände seit Jahren wahrscheinlich zu denen, die ich am häufigsten und regelmäßigsten ausleihe. Zum Kauf ist es aber bis vor Kurzem nicht gekommen. Im Urlaub stieß ich auf eine Taschenbuchausgabe des ersten Bandes der Reihe, City of Bones, welche sofort in meinem Besitz landete. Das nehme ich zum Anlass – neben der LovelyBooks-Challenge -, um diese Rezension zu schreiben.

Titel: Chroniken der Unterwelt 1 – City of Bones (Original: The mortal instruments 1 – City of Bones)
Autor(in): Cassandra Clare
Verlag: Arena Verlag
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 502
Erschienen: 2013
Auflage: 5., Sonderausgabe
ISBN: 978-3-401-5-0260-1
Preis: 13,99€
Erworben: 2013
Erster Satz: “Du willst mich wohl verarschen!”, sagte der Türsteher und verschränkte die Arme vor seiner breiten Brust.

Einen Kommentar hinterlassen