Zum Inhalt springen

Schlagwort: Ratgeber

Rezension: Was blüht denn da? Kosmos-Naturführer | Margot Spohn, Marianne Golte-Bechtle, Roland Spohn #Pflanzenwoche

Was blüht denn da? ist für mich DER Klassiker der Pflanzenbestimmungsbücher schlechthin. Im Regal meiner Eltern steht eine Bertelsmann-Club-Ausgabe aus dem Jahr 1991, damals noch von Dietmar Aichele geschrieben, aber schon mit Illustrationen von Marianne Golte-Bechtle, und inzwischen ist sie etwas abgegriffen (s. Foto). Der Kosmos-Verlag kann guten Gewissens behaupten, es sei “das meistgekaufte Pflanzen-Bestimmungsbuch”. Denn: Die erste Auflage von Alois Kosch erschien 1935, mein Exemplar ist aus der 59. Auflage (59!!) und 2021 ist schon wieder eine neue Auflage erschienen. Es gibt also nach wie vor ein enormes Interesse an diesem Buch. Aber warum?

2 Kommentare

Rezension: Balkon. Einrichten – Pflanzen – Genießen | Lotte Coers

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber mir juckt es bei den ersten kräftigen Sonnenstrahlen des Jahres immer in den Fingern: ich will aus dem Haus raus, meine Finger in Erde vergraben und meinen Balkon auf Blumen und Gemüse vorbereiten. Ich will die Nase in den Wind halten, tote Pflanzen entsorgen, den Dreck des Winters wegschrubben. Kaputte Töpfe entsorgen und neue Saat ausbringen.

Auch dieses Jahr voller Kompromisse und Einschränkungen (die total berechtigt und nötig sind, btw) macht darin keinen Unterschied. Bei allen Säuberungsaktionen und dem Aussäen von Tomaten, Zucchini und Salaten auf der Fensterbank (draußen ist es halt noch etwas zu kalt) kommt mir aber auch immer das Grübeln: wie kann ich meinen Mini-Balkon noch schöner gestalten? Schöner, aber auch praktischer? Ich bin ja froh, überhaupt einen Balkon zu haben, aber er ist nun mal klein und hat 2 Türen. Viele tolle Sachen, die ich anderswo entdecke, lassen sich bei mir einfach nicht umsetzen.

Deshalb habe ich neugierig in den Ratgeber Balkon. Einrichten – Pflanzen – Genießen von Lotte Coers hineingeschaut, auf der Suche nach praktisch anwendbaren Tipps und Tricks, nach Inspiration und cleveren Ideen für platzsparendes Gärtnern auf dem Balkon. Auch DIYs habe ich mir gewünscht oder Tipps, wie beim Einrichten Geld gespart werden kann.

Aufbau

Das Buch hat ein kleines Format und ist sehr handlich, dabei aber auch von guter Qualität. Balkon ist unterteilt in 7 Kapitel, allerdings hätte man einige deutlicher benennen können. Überschriften wie “Grün” oder “Von drinnen nach draußen” helfen leider nicht besonders bei der Suche nach speziellen Infos. Die Fotos und Illustrationen passen super zusammen. Es gibt mehrere Interviews mit verschiedenen Experten, zum Beispiel mit einem Designer und einer Imkerin. Auch Rezepte für Drinks oder zum Grillen stehen im Buch. Mein erster Eindruck war sehr gut und ich war gespannt, was für Tipps ich beim genaueren Lesen entdecken würde.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezension: Queer Heroes. 53 LGBTQ-Held*innen | Arabelle Sicardi

Dies ist keine Own-Voice-Rezension. Aber ich bemühe mich seit einigen Jahren, bewusst über meinen Tellerrand zu schauen und von Own Voices zu lernen. In diesem Fall war ich schlicht neugierig: Welche Personen, die leider oft völlig selbstverständlich und fälschlicherweise cis und hetero gelesen werden, identifizieren sich eigentlich ganz anders? Welche Figuren der Geschichte bereite(te)n jungen Menschen von heute den Weg, sich selbst akzeptieren zu können und diese Akzeptanz auch von anderen einzufordern?

1 Kommentar

[Rezension] 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch | Elke Eßmann

302_17533_154712_xxlVerlag: Goldmann
Format: TB
Seitenzahl:
Erschienen: 17.08.2015
ISBN: 978-3-442-17533-8
Preis: 8,99€
Erworben: Februar 2016

Erste WorteWenn Sie eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch erhalten haben, sind Sie dem Ziel »Arbeitsplatz« schon einen entscheidenden Schritt nähergerückt. Sie gehören zu den wenigen, die in die engere Wahl gekommen sind und sich persönlich vorstellen dürfen. Dabei geht es nicht nur um Berufserfahrung und fachliche Kompetenz – hier muss der Mensch und seine Persönlichkeit überzeugen. Sie sollten daher nichts dem Zufall überlassen.  Leseprobe

Einen Kommentar hinterlassen